Susanne

Concha Emmrich

Die Philologin, Übersetzerin, Autorin und Filmemacherin wuchs in Thüringen auf. Nach Studium und Forschung an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg wanderte sie 1985 nach Schweden aus. Langjährige Tätigkeit als Lektorin und Kulturmanagerin mit Ausrichtung auf Russland und Osteuropa am Schwedischen Institut in Stockholm. Zahlreiche Veröffentlichungen über Begegnungen von Finnländern, Schweden und Deutschen in Sankt Petersburg und anderswo. Dokumentarfilme u.a. über die Einwohner von Kaliningrad.

Sie lebt als freie Autorin in Stockholm.