Susanne

Concha Emmrich

Die Phi­lo­lo­gin, Über­set­ze­rin, Auto­rin und Fil­me­ma­che­rin wuchs in Thü­rin­gen auf. Nach Stu­dium und For­schung an der Martin-Luther-Uni­ver­si­tät Halle-Wit­ten­berg wan­derte sie 1985 nach Schwe­den aus. Lang­jäh­rige Tätig­keit als Lek­to­rin und Kul­tur­ma­na­ge­rin mit Aus­rich­tung auf Russ­land und Ost­eu­ropa am Schwe­di­schen Insti­tut in Stock­holm. Zahl­rei­che Ver­öf­fent­li­chun­gen über Begeg­nun­gen von Finn­län­dern, Schwe­den und Deut­schen in Sankt Peters­burg und anderswo. Doku­men­tar­filme u.a. über die Ein­woh­ner von Kali­nin­grad.

Sie lebt als freie Auto­rin in Stock­holm.